Photovoltaik für
Großanlagen

Photovoltaik für Gewerbeanlagen!

Sie möchten Ihre betrieblichen Dachflächen besser nutzen und damit Ihre Betriebskosten reduzieren?

Wir senken Ihre betrieblichen Energiekosten und machen Sie langfristig unabhängig vom großen Markt. Durch die Einspeisung des Überschusses rentiert sich die Investition in kürzester Zeit. Sie profitieren so maximal von Ihren bis jetzt ungenutzten Dach- und Freiflächen. Kontaktieren Sie uns und sichern sich ein unverbindliches Beratungsgespräch, bei dem wir alles in Ruhe besprechen.

Verwandeln Sie ihre ungenutzte Dachfläche in ein leistungsstarkes Sonnenkraftwerk!

 

Jedes nicht genutzte Dach von Betrieben, Ställen, Lagerhallen, aber auch von Schulen und anderen Gemeindeobjekten ist verlorene Fläche!

Sie können diese ganz einfach betriebswirtschaftlich und ökologisch nutzen. Mit einer Photovoltaik-Anlage profitieren Sie prompt durch Reduktion der Stromkosten und langfristig können Sie auch durch die Überschusseinspeisung des Sonnenstroms zusätzliche Einnahmen generieren. Zu guter Letzt leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Klimawende mit niedrigen CO2-Emissionen.

 

All-in-One Sonnenstrom

Mit SUN21 haben Sie nun Ihren erfahrenen Partner im Photovoltaik-Bereich gefunden. Wir beginnen mit einer Begehung und professionellen Planung. Unser Team berät Sie mit einer Wirtschaftlichkeitsberechnung, Ertragsanalyse und geht auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein.

Die Anlage wird ordnungsgemäß beim Netzbetreiber eingereicht und auch bei Förderungen unterstützen wir tatkräftig. Unser Montageteam errichtet die PV-Anlage auf den geplanten Dach- oder Freiflächen. Das Elektroteam erfüllt mit den Anschlussarbeiten alle gesetzlichen Normen und nimmt die PV-Anlage nach sorgfältiger Prüfung in Betrieb.

 

6 wichtige Vorteile einer gewerblichen PV-Anlage

  1. Einsparungen: Der eigene Strom ist deutlich günstiger als der konventionelle Strom.
  2. Unabhängigkeit & Sicherheit: Der selbst produzierte Sonnenstrom unterliegt nicht den üblichen Schwankungen am Markt.
  3. Schnelle Rentabilität: Die PV-Technologie ist heutzutage hocheffizient und auch günstiger geworden, in Kombination mit hohen Energiepreisen führt das zu einer sehr schnellen Rentabilität.
  4. Effiziente Flächennutzung: Ungenutzte Dach- und Freiflächen Ihres Betriebs oder Ihrer Gemeinde können optimal Mehrwert generieren.
  5. Umweltfreundlich: Die PV-Anlage erzeugt Strom emissionsfrei und ohne fossile Brennstoffe.
  6. Wartungsarm: Es fallen nur wenige Kosten für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an.

 

 

Photovoltaik im Betrieb

Viele Betriebe sind besonders hart von der Erhöhung der  Energiekosten in der letzten Zeit getroffen.

Nutzen Sie Ihre freien Dachflächen auf Bürogebäuden, Lagerhallen für Ihre eigene Stromproduktion.

Die Sonne ist „kostenlos“ und eine Photovoltaikanlage auf Ihren Gewerbedächern wandelt diese Quadratmeter in bares Geld um.

Photovoltaik in der Gemeinde

Dachflächen auf Gemeindegebäuden sind oft zahlreich vorhanden: Rathaus, Kindergarten, Schule, Bauhof / Wirtschaftshof, Jugendzentren, Kläranlage, uvm.

Die Nutzung dieser Dächer mit Photovoltaik-Anlagen verspricht eine Reduktion der Betriebskosten, eine „grünere“ Gemeinde und auch eine Mehreinnahmen für Ihre Bürger*Innen durch Überschusseinspeisung.

PV-Anlagen in der Landwirtschaft

Viele Bauern profitieren bereits von PV-Anlagen auf Ihren Höfen, Ställen aber auch ungenutzten Feldern und Freiflächen.
Eine Photovoltaik-Anlage ist eine wartungsarme Investition und lukrative Nutzung dieser brach liegenden Flächen.
Der Betrieb profitiert direkt vom PV-Ertrag unter Tags und der Überschuss kann weiterverkauft werden.

SUN21 Leistungen

Planung
• Gemeinsame Begehung und Besichtigung der Flächen
• Beratung und Besprechung der Kundenanforderungen
• Detaillierte Planung und Auswahl der passenden Komponenten und Montagekonstruktion
• Erstellung von PV Planung, Konzept und unverbindlichem Angebot
• Angebotsbesprechung und Unterstützung bei Finanzierungen, Förderungen

 

PV Montage
• Erfahrenes Montageteam liefert die Komponenten zum Gewerbestandort
• Aufdach-, Flachdach- oder Freiflächenmontage der Anlage
• Verkabelung der Paneele und Anbringung von Blitzschutz
• Montage von Wechselrichter und Verteiler

 

E-Montage
• Konzessionierter Elektriker mit Team schließt Anlage an
• Anschluss der PV-Module an die Wechselrichter
• Anschlussarbeiten am Hauptverteiler und Stromzählerkasten
• Ggf. Ergänzung aller gesetzlich vorgeschriebener Umbauten
• Inbetriebnahme und Tests
• Messungen und offizielle Abnahme

 

Projektmanagement
• Einreichung beim Netzbetreiber
• Unterstützung bei Förderanträgen und anderen Behördenwegen
• Erstellung von Dokumentation und Anlagenbuch
• Fertigmeldung beim Netzbetreiber für Betriebserlaubnis

 

Einspeisen und Förderungen

Für die Vergütung des eingespeisten Stroms ist es notwendig, bei einem Energieabnehmer Ihrer Wahl einen Einspeisevertrag abzuschließen. Dies ist unabhängig von Ihrem derzeitigen Stromlieferanten. Je nach Abnehmer gibt es unterschiedliche Tarifmodelle und Vergütungen.

Die österreichische Förderlandschaft ist komplex und oft undurchsichtig. Grundsätzlich gibt es Förderungen vom Bund und auch oft von Land und Gemeinde. Gemeinsam sehen wir uns Ihre individuelle Situation an und beraten über die beste Ausnutzung der Fördermöglichkeiten.

Der EAG-Investitionszuschuss vom Bund fördert:

  • Neuerrichtung von PV-Anlagen
  • Erweiterung von PV-Anlagen (keine Mindestgröße vorgeschrieben)
  • Damit verbundene Neuerrichtung von Stromspeichern

Die Vergabe der Förderung erfolgt in sogenannten Fördercalls, die mehrmals pro Jahr stattfinden. Für Großanlagen (>20kWp) gibt es ein Bieterverfahren, und somit keine fixen Fördersätze.

Energiemanagement

Dank WebApp und Smartphone App ist es jederzeit möglich, die LIVE-Daten und auch Statistiken der Vergangenheit Ihrer PV-Anlage einzusehen.

Die App zeigt relevante Anlagendaten an, z.B. die Verbrauchs- und Erzeugungsdaten über verschiedene Zeiträume. Dadurch können Sie regelmäßig kontrollieren, wie viel Energie gerade erzeugt und verbraucht wird und die Daten miteinander vergleichen. Es wird auch angezeigt, wie viel Energie in der etwaigen Batterie gespeichert wird und wie sich der Eigenverbrauch aus PV und Batterie zusammensetzt.

Dadurch ist es auch möglich, verbrauchsintensive betriebliche Vorgänge zu Zeiten eines hohen PV-Ertrags durchzuführen, um damit den PV Ertrag optimal zu nutzen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.